Lade Veranstaltungen

26.10.17: Ungleichheit reduzieren oder Demokratie und Frieden riskieren! Beobachtungen aus Ghana – Vortrag und Diskussion

26. Oktober 2017 – 20:00 - 21:30
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Massiv wachsende soziale und räumliche Disparitäten bedrohen schließlich Demokratie und Frieden. Diese Aussage aus der Konflikt- und Friedensforschung soll mit aktuellen Entwicklungen in Afrika überprüft werden. Als Ausgangspunkt werden die jüngsten Wahlen in Ghana genommen, die zu einem friedlichen Regierungswechsel führten, keineswegs ein selbstverständliches Ereignis. Warum sind die Wahlen trotz einiger Befürchtungen friedlich verlaufen? Welche institutionellen und gesellschaftlichen Herausforderungen gab und gibt es? Die Veranstaltung geht auch Fragen der Demokratieentwicklung und disparitären Entwicklungen nach.

Hauptreferentin: Sarah Czichowsky
Eintritt frei

Veranstalter:

  • Ghana-Forum NRW, Katholische Studierenden- und Hochschulgemeinde (KSHG)
  • Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV)
  • Eine-Welt-Forum Münster e.V. (EWF)

 

 

Details

Date: 26. Oktober 2017
Time: 20:00 - 21:30

Veranstaltungsort

Venue Name: Katholische Studierenden- und Hochschulgemeinde (KSHG)
Address:
Frauenstraße 3 - 6
Münster, 48143 Deutschland
+ Google Karte