Lade Veranstaltungen

07.10.2020 – Filmreihe: Die letzte Sau

7. Oktober – 18:00 - 21:00

Als Teil der Filmreihe „Klappe auf für Menschenrechte!“ präsentiert vamos den Film “Die letzte Sau”:

Es sind schlechte Tage für den Schweinebauern Huber. Die kleine Landwirtschaft ist gegenüber den Agrarfabriken nicht länger konkurrenzfähig. Und als schließlich ein Meteorit vom Himmel fällt und Hubers Hof zerstört, hat Huber nichts mehr – außer einer letzten Sau.

Zusammen mit diesem Schwein verlässt Huber die Ruine seines Hofs. Er ist jetzt ein Rebell und begegnet auf seiner Reise Menschen, die wie er von den Großen kaputt gemacht wurden. Für diese erhebt sich Huber zum Widerstand und wird zum Symbol für Unruhe und Freiheit. Huber tut, was er für richtig hält. Denn in einer Welt, in der man sich mit ehrlicher Arbeit nicht mehr selbst versorgen kann, stimmt etwas nicht. Seine Botschaft: So geht´s nicht weiter! Und Recht hat er. (Zum Trailer)

Im Anschluss im Gespräch mit dem Publikum: Hugo Gödde (Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V.) und Nina Faiß (Koordination des Ernährungsrats Münster i. G.)

Der Film beginnt um 18.00 Uhr im Cinema, Warendorfer Str. 45-47, 48145 Münster.

Eintrittspreis: 8,50€, ermäßigt*: 6,50€ (online € 0,50 günstiger). Die Veranstalter bitten darum, nach Möglichkeit das Online-Ticket-System zu benutzen.
Einlass: 15 Minuten vorher bis zum Filmstart.

Details

Date: 7. Oktober
Time: 18:00 - 21:00