Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

November 2019

15. November – 14:30

Am 15. November um 14.30 Uhr will die Initiative „Münster-Stadt der Zuflucht“ mit einer Kunst-Aktion auf dem Domplatz auf die besorgniserregende Situation für Geflüchtete auf den Ägäis-Inseln aufmerksam machen und sucht dafür Menschen, die dabei mitmachen. Seit Juni kommen auf den Inseln Lesbos, Chios, Samos und Kos fast täglich Hunderte  Migranten an, laut UNHCR 43% mehr als im vergangenen Jahr. Damit ist die Lage in Griechenland noch weit dramatischer als beispielsweise in Italien: In Griechenland kamen laut der Internationalen Organisation…

Find out more »
16. November – 10:00 - 17:00

Wege zu mehr Verantwortung in der Lieferkette Seit Jahren fordert die Zivilgesellschaft die Politik auf, Unternehmen auf menschenrechtliche Sorgfaltspflichten gesetzlich zu verpflichten. Unternehmen und Bundesministerien haben sich kürzlich befürwortend dazu geäußert. Die Debatte eröffnet eine Chance für ein solches Gesetz. Auf der Tagung der Akademie Franz Hitze Haus und der CIR erfahren Sie, was das Gesetz in verschiedenen Branchen ändern könnte und wie Sie sich als Weltladen oder Kirchengruppe dafür einsetzen können. Inhalte: – Die Verantwortung von Unternehmen für Arbeitsbedingungen…

Find out more »
16. November – 19:30

Am 16. November 1989 wurde der Befreiungstheologe Ignacio Ellacuría in El Salvador mit weiteren Jesuiten und ihren Mitarbeiterinnen ermordet. Ebenfalls im Herbst 1989 fiel in Berlin die Mauer und dem Siegeszug des neoliberalen Kapitalismus stand nichts mehr im Wege. In der Tradition des Politischen Nachtgebets stehend möchten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts für Theologie und Politik am Samstagabend, 16.11.2019, 19.30 Uhr, in der Münsteraner Innenstadtkirche St. Liebfrauen-Überwasser die 1989er-Ereignisse in San Salvador und das damalige Ende des real-existierenden Sozialismus…

Find out more »
21. November – 17:00 - 20:00

Seit 1995 hat der Rat der Stadt Münster einen Beirat für kommunale Entwicklungszusammenarbeit, um den Dialog mit den lokalen Eine-Welt-Gruppen in Gang zu setzen und globale Umwelt- und Entwicklungsfragen in der Bevölkerung bewusst zu machen. Der Beirat berät Rat und Verwaltung in allen Fragen der kommunalen Entwicklungszusammenarbeit, ist Ansprechpartner für entwicklungspolitisch aktive Gruppen und Akteure in Münster und spricht Empfehlungen für eine städtische Förderung lokaler Projekte aus. Die Sitzungen des Beirats sind öffentlich. Gäste sind – ohne Rederecht – jederzeit…

Find out more »
22. November – 16:00 - 23. November – 17:00

Zwei der großen Fragen unserer Zeit sind untrennbar miteinander verbunden: Die Frage nach dem Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen auf der Erde und die Frage der gerechten Gestaltung der sozialen Ordnung. Unsere Art zu leben und zu wirtschaften hat zu einer weitreichenden Umweltzerstörung und zum Klimawandel nicht nur in den industrialisierten Staaten, sondern auch in den Ländern des globalen Südens geführt. Obwohl die Menschen in den weniger entwickelten Staaten nur wenig zum Klimawandel beigetragen haben, leiden sie am meisten unter den…

Find out more »
23. November – 9:00

Pax christi Münster lädt alle Mitglieder, Freundinnen und Freunde sowie ganz ausdrücklich alle Interessierten ein, am 23.11.2019 an der diesjährigen Diözesanveranstaltung teilzunehmen. Angesichts der zunehmenden Militarisierung der EU, einer erneuten Aufrüstungsspirale und steigender Spannungen sowohl innerhalb Europas als auch auf globaler Ebene, möchte sich die Gruppe mit diesem Themenfeld auseinanderzusetzen. Ebenso soll darüber diskutiert werden, inwieweit das von der Evangelischen Landeskirche Baden entwickelte Szenario „Sicherheit neu denken“ ein Ansatz sein kann, in eine ganz andere Richtung zu denken und aktiv…

Find out more »
25. November 2019 - 31. Januar 2020

Im Rahmen zweier Kunstprojekte der Waldschule Kinderhaus wurde mit Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 9 und 10 zu den Themen „Flucht“, „Heimat“ und „Frieden“ gearbeitet. Es entstanden Zeichnungen, kleine Texte und eine Reihe von Druckvorlagen (Linolschnitte), die wir für unser Projekt „Heimatwä/ende“ benötigten. Die Linolschnitte wollten wir als „Schule der Zukunft“ und im Sinne der Nachhaltigkeit nicht einfach entsorgen. So entstand quasi „Abfallprodukt“ aus den Druckstöcken eine Tischplatte, die auf die oben genannten Themen aufmerksam macht. „Wir wünschen uns, dass…

Find out more »
25. November – 18:00 - 20:00

Der “Ökumenischer Zusammenschluss christlicher Eine-Welt-Gruppen Münster” trifft sich im Kirchenfoyer in der Salzstraße, um gemeinsame Projekte zu planen und sich auszutauschen. Gäste und Interessierte sind willkommen! Datum: 25.11.2019, ab 18:00 Uhr Ort: Kirchenfoyer in der Salzstraße Kontakt: Dr. Kajo Schukalla (0251 / 2390606)

Find out more »
25. November – 19:00

Grüne Aktien, Investments in Baumplantagen und Windkraft, Mikrokredite in Entwicklungsländern – der Markt für sozialverträgliche Geldanlagen wächst Jahr für Jahr. Den Überblick über die verschiedenen Produkte zu behalten fällt nicht leicht. Immer mehr Menschen fragen sich: Was macht eigentlich die Bank oder das Kreditinstitut mit meinem Geld? Der Vortrag zeichnet einen Querschnitt durch das Universum nachhaltiger Geldanlagen im deutschsprachigen Raum. Welche nachhaltigen Banken, Sparmöglichkeiten oder Geldanlagen gibt es und welche Wirkung haben sie? Was bedeutet Nachhaltigkeit im Umgang mit Geld…

Find out more »
26. November – 19:30

Von der Konfrontation mit Moskau zur gemeinsamen Sicherheit in Europa. Mit Andreas Zumach, Schweiz- und UNO Korrespondent für die Tageszeitung (taz). 30 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer befinden  sich die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und der NATO in einer -scheinbar ausweglosen- konfrontativen Spannung mit Russland. Atomare Aufrüstungspläne, der Ukraine/Krim-Konflikt sowie widersprüchliche Interessen im Nahen Osten bestimmen das gegenseitige Verhältnis. Gorbatschows Vision von einem “Gemeinsamen europäischen Haus” und die Pariser KSZE-Charta “Für ein neues Europa) vom November 1990 scheinen…

Find out more »
27. November – 18:00 - 19:30

In der Ringvorlesung “Aktuelles Wirtschaftsgeschehen – verständlich und kompakt” der Fachhochschule Münster erklären Lehrende des Fachbereichs Master of Business komplexe weltwirtschaftliche Zusammenhänge und geben Perspektiven auf mögliche Alternativen. Die Vorlesungen finden alle 14 Tage statt. Termin: 27.11.2019 – 18:00 – 19:30 Uhr; im Anschluss Get-together Ort: Hörsaal A004, FHZ Münster, Corrensstr. 2 Referentin: Dr. Lenore Sauer | Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung Die Teilnahme ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist aus Planungsgründen erwünscht (aber nicht zwingend notwendig): www.fhms.eu/vwl Weitere Informationen finden Sie…

Find out more »
28. November – 15:00 - 22:00

Wir bringen Farbe in den grauen November. Am Donnerstag, dem 28. November, findet von 15 Uhr bis 22 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus in Münster das Festival der Vielfalt statt. Unterschiedlichste Vereinigungen und Institutionen aus den Themenfeldern Anders Wirtschaften, Antifaschismus, Arbeitnehmer*innenrechte, Ausländer, Behinderte / Gehandicapte, Eine Welt, Flüchtlinge, Frauen, Frieden, Gesundheit, Globalisierung, Kinder und Jugend, Klima, LGBTQIA+, Menschenrechte, Nachbarschaft, Naturschutz, Soziales, Sport / Bewegung, Stadtentwicklung, Umwelt, Verkehr und Wohnen versammeln sich für einen Tag unter einem Dach um zu zeigen, dass die…

Find out more »
28. November – 17:00 - 19:30

Verschiedene Akteure der “Eine-Welt-Szene Münster” haben sich zusammengetan, um sich gemeinsam für ein “Eine-Welt-Haus” bzw. ein “Haus der Kulturen” einzusetzen. Sie treffen sich in unregelmäßigen Abständen und nach Absprache, um gemeinsam am Konzept und der möglichen Umsetzung zu arbeiten. Weitere Mitstreiterinnen und Mitstreiter sind herzlich willkommen! Datum: 28.11.2019, 17:00-19:30 Uhr Ort: Stadtweinhaus Kontakt: Kajo Schukalla (kajo.schukalla@googlemail.com)

Find out more »
29. November – 12:00

Nach der bislang größten Klimademonstration am 20.09.2019 wird die nächste große Demonstration am 29. November im unmittelbaren Vorfeld der Weltklimakonferenz in Chile stattfinden. Trotz dieses global inspirierten Zeitpunkts soll diese Demonstration aber vor allem im Zeichen der lokalen Klimapolitik stehen. Unter dem Motto „Münster kann mehr!“ wollen die Organisatoren von „Fridays for Future“ mit Unterstützung der „Parents for Future“ den lokalen Forderungen Nachdruck verleihen, die Fridays for Future jüngst erhoben hat. (vgl. https://fff-muenster.de/forderungen/). Die Demonstration beginnt diesmal erst um 12…

Find out more »
30. November – 10:00 - 16:00

Ringe und Handytaschen aus Fahrradschläuchen, Kartenständer oder Papierperlen aus alten Büchern, Etageren aus altem Porzellan und Glas … Beim Upcycling wird Neues, Schönes und Nützliches aus Abfallprodukten geschaffen. Einfach leben heißt kreativ sein, auch dem Nutzlosen, dem “Abfall” neues Leben einhauchen. Achtsam mit mir und der Welt umgehen, Müll vermeiden, Neues ausprobieren. Der Workshop ist offen für neugierige Menschen, die sich gegenseitig anregen und Neues ausprobieren wollen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Als Material können Fahrradschläuche, Porzellanteile und/oder Bücher gerne mitgebracht…

Find out more »

Dezember 2019

2. Dezember – 18:30 - 21:00

Er kämpft gegen die Umweltzerstörung und Gesundheitsgefährdung durch den Bergbau und setzt sich für die Rechte der Indigenen und die Bewahrung der Schöpfung im Amazonasgebiet ein: Kardinal Pedro Ricardo Barreto Jimeno, Erzbischof von Huancayo in Peru. Im Rahmen der Adveniat-Weihnachtsaktion unter dem Motto “Friede! Mit Dir!” ist er im Bistum Münster zu Gast, um darüber zu berichten, dass ein friedvolles Leben in Lateinamerika nur im Einklang mit der Natur gelingen kann. Unterstützung für sein länderübergreifendes Engagement für den Schutz des…

Find out more »
2. Dezember – 19:00

Vortragsreihe “Afrikanische Perspektiven – Aus dem Schatten des Kolonialismus treten! Nach der Verleihung des Erich-Maria-Remarque-Friedenspreises der Stadt Osnabrück kommt der kenianische Schriftsteller Ngugi wa Thiong’o zur Vorstellung des Buches „Afrika sichtbar machen!“, dessen Mitherausgeber das Eine-Welt-Forum Münster e.V. ist, nach Münster. In seinem Vorwort schreibt Ngugi wa Thiong’o „Jede Diskussion über den Kontinent hat einzubeziehen, aus welchen Tiefen heraus Afrika erstanden ist und auch gegen welche gewaltigen Mächte – vom Sklavenhandel über die Sklaverei und den Kolonialismus bis hin zur…

Find out more »
3. Dezember – 17:00

Verschiedene Akteure der “Eine-Welt-Szene Münster” haben sich zusammengetan, um sich gemeinsam für ein “Eine-Welt-Haus” bzw. ein “Haus der Kulturen” einzusetzen. Sie treffen sich in unregelmäßigen Abständen und nach Absprache, um gemeinsam am Konzept und der möglichen Umsetzung zu arbeiten. Weitere Mitstreiterinnen und Mitstreiter sind herzlich willkommen! Datum: 03.12.2019, 17:00 Uhr Ort: Stadthaus 1 Kontakt: Kajo Schukalla (kajo.schukalla@googlemail.com)  

Find out more »
3. Dezember – 18:30

Oikocredit bietet Kirchengemeinden, Vereinen und Einzelpersonen seit über 40 Jahren die Möglichkeit, Geld anzulegen und dafür eine kleine Dividende zu bekommen. Oikocredit investiert das Geld der Anleger*innen in den Bereichen Landwirtschaft, inklusives Finanzwesen und Erneuerbare Energie in über 60 Ländern des Globalen Südens. Alle Anleger*innen und solche, die es vielleicht werden möchten, sind herzlich zu dieser Infoveranstaltung eingeladen. Datum: 03.12.2019, 18.30 Uhr Ort: Evangelische Studierendengemeinde, Breul 43, Münster

Find out more »
11. Dezember – 18:00 - 19:30

In der Ringvorlesung “Aktuelles Wirtschaftsgeschehen – verständlich und kompakt” der Fachhochschule Münster erklären Lehrende des Fachbereichs Master of Business komplexe weltwirtschaftliche Zusammenhänge und geben Perspektiven auf mögliche Alternativen. Die Vorlesungen finden alle 14 Tage statt. Termin: 11.12.2019 – 18:00 – 19:30 Uhr; im Anschluss Get-together Ort: Hörsaal A004, FHZ Münster, Corrensstr. 2 Referent: Dr. Joachim Pimpertz | Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Die Teilnahme ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist aus Planungsgründen erwünscht (aber nicht zwingend notwendig): www.fhms.eu/vwl Weitere Informationen…

Find out more »

Januar 2020

8. Januar 2020 – 18:00 - 19:30

In der Ringvorlesung “Aktuelles Wirtschaftsgeschehen – verständlich und kompakt” der Fachhochschule Münster erklären Lehrende des Fachbereichs Master of Business komplexe weltwirtschaftliche Zusammenhänge und geben Perspektiven auf mögliche Alternativen. Die Vorlesungen finden alle 14 Tage statt. Termin: 08.01.2020 – 18:00 – 19:30 Uhr; im Anschluss Get-together Ort: Hörsaal A004, FHZ Münster, Corrensstr. 2 Referentin: Prof. Dr. Nina Michaelis | FH Münster Die Teilnahme ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist aus Planungsgründen erwünscht (aber nicht zwingend notwendig): www.fhms.eu/vwl Weitere Informationen finden Sie…

Find out more »
16. Januar 2020 – 19:30 - 21:00

Vortragsreihe “Afrikanische Perspektiven – Aus dem Schatten des Kolonialismus treten!” Hamza, der Protagonist in den Romanen des Schriftstellers Tarek Eltayeb „Städte ohne Dattelpalmen“ und „Das Palmenhaus“ flieht aus dem Sudan nach Wien. Dr. Tarek Eltayeb wird die Romane vorstellen. Im Gespräch mit dem Literaturwissenschaftler Omer Adam Othman wird es insbesondere um den Einfluss von Migration auf die kulturelle Identität von Menschen gehen. Tarek Eltayeb (*1959) wurde als Sohn sudanesischer Eltern in Kairo geboren. Er arbeitet als Schriftsteller und Dozent in…

Find out more »
17. Januar 2020 – 20:15

Künstlerabend mit Milo Rau, Fabian Scheidler & Ursina Lardi “Die globale Marktwirtschaft und die grenzübergreifenden Informations- und Flüchtlingsströme sehen sich einer Menschheit gegenüber, die nicht darauf vorbereitet ist. Während sich die globalen Eliten die letzten Ressourcen sichern, beschäftigen sie die Massen mit dem identitätspolitischen Blödsinn des vergangenen Jahrhunderts. Melancholie, Wut und Zynismus machen sich breit. Die Komfortzonen, falls noch vorhanden, werden militärisch geschützt, die internationale Solidarität zerfällt. Jeder gegen jeden, jede für sich selbst. Möglich, dass die Menschheit den Klimakollaps…

Find out more »
22. Januar 2020 – 18:00 - 19:00

In der Ringvorlesung “Aktuelles Wirtschaftsgeschehen – verständlich und kompakt” der Fachhochschule Münster erklären Lehrende des Fachbereichs Master of Business komplexe weltwirtschaftliche Zusammenhänge und geben Perspektiven auf mögliche Alternativen. Die Vorlesungen finden alle 14 Tage statt. Termin: 22.01.2020 – 18:00 – 19:30 Uhr; im Anschluss Get-together Ort: Hörsaal A004, FHZ Münster, Corrensstr. 2 Referent: Dr. Andreas Schweinberger | EnBW Energie Baden-Württemberg Die Teilnahme ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist aus Planungsgründen erwünscht (aber nicht zwingend notwendig): www.fhms.eu/vwl Weitere Informationen finden Sie…

Find out more »
24. Januar 2020

Auch im Jahr 2020 bilden der Verein Ethnologie in Schule und Erwachsenenbildung (ese) e. V. wieder Trainer*innen für Interkulturelle Kompetenzen aus. Gerne nimmt der Verein hierzu Anmeldungen entgegen. Informationen über die Ziele der Fortbildung, Leistungen, Kosten und den Terminplan für die Trainer*in-Ausbildung 2020 sind in dem aktuellen Flyer zusammengefasst. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Nathalie Schattner: schattner@ese-web.de Telefon: 0251 / 832 7318 Internet: http://www.ese-web.de/ ANMELDESCHLUSS: 31.12.2019

Find out more »
30. Januar 2020 – 19:30

Vortragsreihe: Afrikanische Perspektiven – Aus dem Schatten des Kolonialismus treten! Die koloniale Brille verzerrt noch immer den westlichen Blick auf Afrika: Der Kontinent bleibt Bittsteller, der Westen Geber – und zwar materiell wie intellektuell. Dabei drängt sich, wenn man diese Brille absetzt, eine andere Sichtweise auf – und zwar materiell wie intellektuell: Wenn Afrika sich Europa verschlösse, liefe in Wolfsburg bald kein Band mehr und kein Handy würde mehr funktionieren. Das stellte der deutsche Minister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung,…

Find out more »

Februar 2020

19. Februar 2020 – 13:30 - 18:00

Unter dem Titel “Freiwillig Fair- für eine global verantwortliche Beschaffung im Münsterland” findet am 19.02.2020 ein Regionaler Workshop zu nachhaltiger öffentlicher Beschaffung im Stadtweinhaus in Münster statt. Mit dem Workshop soll Vertreter*innen kirchlicher Einrichtungen und lokalen, zivilgesellschaftlichen und kommunalen Akteuren ein Forum gegeben werden, sich über nachhaltige Beschaffungspraxen auszutauschen. Damit verbunden sind Argumentationshilfen, um auf einen fairen Einkauf in der eigenen Kommune oder kirchlichen Einrichtung hinwirken zu können. Zudem werden Beratungs -und Unterstützungsangebote vorstellt sowie in die rechtlichen Rahmenbedingungen der global verantwortlichen Beschaffung…

Find out more »
20. Februar 2020 – 19:30

Vortragsreihe: Afrikanische Perspektiven – Aus dem Schatten des Kolonialismus treten! Die koloniale Brille verzerrt noch immer den westlichen Blick auf Afrika: Der Kontinent bleibt Bittsteller, der Westen Geber – und zwar materiell wie intellektuell. Dabei drängt sich, wenn man diese Brille absetzt, eine andere Sichtweise auf – und zwar materiell wie intellektuell: Wenn Afrika sich Europa verschlösse, liefe in Wolfsburg bald kein Band mehr und kein Handy würde mehr funktionieren. Das stellte der deutsche Minister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung,…

Find out more »

März 2020

3. März 2020 – 19:00 - 20:30

Literatur und Kunst reagieren sensibel auf staatliche Willkür und Gewalt. Und sie agieren solidarisch im friedlichen Widerstand – über sprachliche und politische Grenzen hinweg. In den zwei neuen Lesungen (siehe 08.10.2019: Algerien) steht das Werk von Autor/-innen im Vordergrund, die ihr Land etwa wegen staatlicher oder religiöser Verfolgung verlassen mussten oder einen Weg der inneren Emigration gegangen sind. Jeweils in Original und Übersetzung lesen wir Lyrik und Prosa vor allem aus dem Libanon. Wir sprechen über die Schreibenden – über…

Find out more »
28. März 2020 – 17:45 - 23:45

Auch wenn Münster bundesweit als katholische „Hochburg“ bekannt ist – wussten Sie schon, dass hier eine Vielzahl von Einrichtungen anderer Glaubensgemeinschaften existiert? Wir laden Sie ein zu einer Nacht voller Besinnlichkeit und Überraschungen, einer Nacht der Toleranz und des gegenseitigen Verständnisses. Besuchen Sie ein islamisches Gebetshaus, die Münsteraner Synagoge, ein buddhistisches Meditationszentrum sowie eine Einrichtung der Bahá i-Religion. Anmeldeschluss: 13.03.2020 bei der VHS Münster Datum: 28.03.2020, 17:45 – 23:45 Uhr Referentin: Dr. Susanne Eichler Treffpunkt: Bremer Platz, Ostausgang Hbf. Gebühr:…

Find out more »

Mai 2020

12. Mai 2020 – 0:00 - 5. Juni 2020 – 0:00

2020 findet die Herren Europameisterschaft im Fußball statt. Nike, Adidas und Puma sind bei diesem Milliardengeschäft als Sponsoren und Ausstatter der Nationalmannschaften dabei. Unsichtbar in diesem Geschäft um „coole“ Marken bleiben die Verlierer*innen eines anderen Wettkampfes die Menschen, die in mühevoller Arbeit den Siegerstoff produzieren. Sie sind oftmals gesundheitsgefährdenden Arbeitsbedingungen ausgesetzt und erhalten einen Hungerlohn. Die Wanderausstellung “TrikotTausch” stellt die zwei Seiten der Sportbekleidungsproduktion vor: Einerseits die Vermarktung von Sportbekleidung und unser Kaufverhalten hier – andererseits die Arbeitsbedingungen der Näherinnen…

Find out more »

Juni 2020

10. Juni 2020 - 21. Juni 2020

Die Afrika-Kooperative Münster feiert ihr 20-jähriges Jubiläum vom 10. -21. Juni 2020. Der Afrikanische Markt wird am 20. und 21. Juni 2020 auf dem Hafenplatz vor den Stadtwerken stattfinden. Weitere Informationen folgen.

Find out more »