Lade Veranstaltungen

12.11.2020 – Münsteraner Klimagespräch: Quo vadis, Generation Klima? – Politische Beteiligung der jungen Generation zwischen Alarmismus, Klimaskepsis und Apathie

12. November – 19:30 - 21:00
Dass sich die junge Generation in den letzten Jahren zunehmend politisch engagiert und für den Klimaschutz, eine nachhaltige Lebensweise und einen umfassenden Umweltschutz auf die Straße geht, ist mehr als zu begrüßen. Doch wo führen Katastrophenszenarien eher zu Panikmache, wann wirkt die schonungslose Beschreibung des nahenden worst-case auf die Jugendlichen als Bedrohung. Kann die Verantwortungsübernahme der jungen Menschen nicht auch in eine Überforderungssituation umschlagen und die ja eigentlich löbliche politische Partizipation zu einer Art Hyperaktivismus kippen, in dem die Jugendlichen wie Atlas das Elend der Welt allein schultern?
Diese Fragen werden im 4. Münsteraner Klimagespräch mit Experten aus Pädagogik und Psychologie sowie dem Publikum diskutiert.

Datum: 12.11.2020, 19:30-21:00 Uhr
Ort: Wird noch bekannt gegeben.

Weitere Klimagespräche in 2021:

Do, 25.2.2021: Klimagerechtigkeit

Do, 22.4.2021: Wie kompatibel sind parlamentarische Demokratie und ambitionierte Klimapolitik?

Do, 17.6.2021: Klimakompensation: Ablasshandel oder praktizierte Verursacherverantwortung?

Eintritt frei

Details

Date: 12. November
Time: 19:30 - 21:00