Lade Veranstaltungen

24.09.2020 – Münsteraner Klimagespräch: Über den Wolken – Fliegen zwischen individueller Freiheit und politischer Verantwortung

24. September – 19:30 - 21:00
Egal ob es um den Fleischkonsum, den Stromverbrauch oder um unsere Urlaubsgewohnheiten geht: In vielen Klimadebatten taucht die Frage, wo und bei wem wir die Verantwortung für mehr Klimaschutz abladen, immer wieder auf. Und in keinem Bereich ist die Debatte so „populär“ geworden wie bei der Wahl unserer Urlaubsziele – und wie wir sie erreichen. Am Beispiel des Flugverkehrs wollen über das Verhältnis zwischen individueller Freiheit und Verantwortung und der Verantwortung der Politik nachdenken und diskutieren. Sollen wir uns freiwillig einschränken? Oder soll die Politik dafür sorgen, dass sich die realen Umweltkosten und die Klimabelastung des Flugverkehrs auch in voller Höhe im Preis der Flugtickets niederschlagen? Und soll die Politik dabei helfen, den Flugverkehr möglichst bald wieder im gleichen Umfang stattfinden zu lassen wie vor der Corona-Krise?

Gaste und Gesprächspartner: Uli Ahlke (ehem. Umweltamtsleiter des Kreises Steinfurt), Steffen Lambrecht (Fridays for Future, Münster), Mathias Lückertz (Reisebüro-Kaufmann) (angefragt), Andreas Vieth (Privatdozent am Philosophischen Seminar der WWU)

Trägerkreis der „Münsteraner Klimagespräche“ sind: Beirat für kommunale Entwicklungszusammenarbeit Münster, Evangelisches Forum e.V., Klimainitiative Münster, Umweltforum Münster, Volkshochschule Münster, Zentrum für interdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung der WWU

Datum: 24.09.2020, 19:30-21:00 Uhr
Ort: KSHG, Frauenstraße 3-6, Aula

Eintritt frei

Details

Date: 24. September
Time: 19:30 - 21:00