Lade Veranstaltungen

27.-28.09.2019 – Workshop: “Diese Wirtschaft tötet?” Gemeinwohl-Ökonomie als alternativer Weg in Theorie und Praxis

27. September – 14:45 - 28. September – 15:00

Wie kann ein Wirtschaftssystem aussehen, indem Unternehmen sozial und ökologisch verantwortlich und gleichzeitig gewinnorientiert agieren? Dieser spannenden Frage geht die Tagung im Hitze Haus nach.

Das Konzept der Gemeinwohl-Ökonomie beansprucht, praktikable Antworten zu liefern. Vorgestellt wird es von Autor Christian Felber aus Wien. Die Scorecards von Oikocredit haben Aspekte der Gemeinwohl-Ökonomie integriert, die Thoma Kockmeyer von Oikocredit International vorstellen wird. Wir freuen uns sehr über die weiteren, renommierten Referent*innen, die mit Planspielen, Vorträgen und Diskussionen mit den Teilnehmer*innen Einblicke in die Theorie und die gelebte Praxis der Gemeinwohl-Ökonomie geben werden.

Datum: 27.9. um 14.45 Uhr, Ende am 28.09. um 15 Uhr
Ort: Franz-Hitze-Haus

Veranstalter: Katholisch soziale Akademie Franz Hitze Haus, Münster und Oikocredit, Westdeutscher Förderkreis, Bonn; in Kooperation mit dem Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit, Stadt Münster

Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.franz-hitze-haus.de/info/anmeldung/19-519/

Details

Start: 27. September – 14:45
End: 28. September – 15:00