Lade Veranstaltungen

26.11.2021 – Kolonialismus und Rassismus (Online-Fortbildung für Multiplikator*innen)

26. November – 10:00

Im Rahmen dieses Multiplikator*innen Seminars werden die Methoden des Werkhefts Kolonialismus und Rassismus vorgestellt. Rassismus als Unterdrückungsstruktur prägt bis heute das Zusammenleben in der Welt und auch hier in Deutschland. Die Methoden des Werkhefts ermöglichen Jugendlichen (ab etwa 14 Jahren) und Erwachsenen eine machtkritische Auseinandersetzung mit Kolonialismus, kolonialen Kontinuitäten und Rassismus. Sie regen dazu an zu fragen, wie Differenz und Ungleichheit konstruiert werden, wo Kolonialismus in unserem Alltag sichtbar ist und was Rassismus mit uns selbst zu tun hat. Außerdem laden sie zu einer Auseinandersetzung mit Widerstandsformen und Aktivismus ein.

Im Seminar werden ausgewählte Methoden im virtuellen Raum ausprobiert und reflektiert, sowie eine Übersicht über die Methoden des Werkhefts gegeben. Außerdem wird der Frage nachgegangen, wie in Bildungskontexten mit diskriminierenden und gewaltvollen Äußerungen umgegangen werden kann, Erfahrungen aus der Bildungspraxis miteinander geteilt und besprochen, worauf bei der rassismuskritischen Bildungsarbeit geachtet werden sollte.

Das Seminar richtet sich an Menschen, die in der Bildungsarbeit aktiv sind oder aktiv werden wollen, neue Methoden kennenlernen möchten und Lust haben, sich kritisch mit politischer Bildungsarbeit und Globalem Lernen auseinanderzusetzen.

Mehr Infos zu den Werkheften:

https://infobuero-nicaragua.org/

Anmeldung per Mail an: Lina.Dybowski@eine-welt-netz-nrw.de

Veranstalter: Bildung trifft Entwicklung NRW

Datum: Freitag  26.11.2021,  10:00 Uhr

Veranstaltungsort: Online

Details

Date: 26. November
Time: 10:00