Lade Veranstaltungen

10.12.2020 – Tag der Menschenrechte

10. Dezember

“Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren”, so lautet der erste Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte (AEMR). Unter den Eindrücken des Zweiten Weltkriegs und der Gräueltaten des Nationalsozialismus wurde sie am 10. Dezember 1948 von den Vereinten Nationen (UN) verabschiedet. In der Generalversammlung in Paris stimmten damals 48 Staaten für die Erklärung, während sich acht Länder enthielten.

Dieses wichtige Datum nutzt das Eine-Welt-Forum jedes Jahr für eigene Veranstaltungen und Vorträge.

Infos zum geplanten Programm veröffentlichen wir demnächst an dieser Stelle.

Details

Date: 10. Dezember